Führungs:Impulse #1: Von Zeitmangel zur Inspiration

Herzlich willkommen zu meinem neuen Newsletter, in dem ich künftig wöchentlich kurze Einblicke und Impulse aus meiner Arbeit im landesweiten Innovationsprozess von digihub.li in Liechtenstein teilen möchte. Mein Ziel ist es, euch als Führungskräfte Mehrwert für den Führungsalltag in Unternehmen und dem öffentlichen Sektor zu vermitteln und praktische Werkzeuge für den kommunikativen Umgang mit aktuellen Herausforderungen an die Hand zu geben.

Zu digihub.li

Liechtenstein und die EU geben uns mit digihub.li die Möglichkeit, in den nächsten drei Jahren ein bemerkenswertes Projekt umzusetzen: Wir haben die Aufgabe, gemeinsam mit Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Politikern und der Bevölkerung die menschliche Seite der Digitalisierung voranzubringen. Unser Ziel? Ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Ökosystem mit Modellcharakter für Europa umsetzen.

Im ersten Schritt führen wir eine Vielzahl von Gesprächen mit Führungskräften, in denen wir mehr über die aktuellen Bedürfnisse erfahren möchten.

Herausforderung: Zeitmangel

Dabei ist mir aufgefallen, wie häufig das Gefühl der Überlastung und der mangelnden Zeit für neue Initiativen vorherrscht. Dies zeigt, wie wichtig es ist, unsere limitierten Ressourcen wirksam zu nutzen.

Mein Tipp: Die Eisenhower-Matrix. Dieses einfache, aber wirkungsvolle Werkzeug hilft euch, Aufgaben nach ihrer Wichtigkeit und Dringlichkeit zu sortieren, um Freiräume für innovative Vorhaben zu schaffen.

Herausforderung: Menschliche Fähigkeiten stärken

Eine weitere Erkenntnis ist, dass in unserer zunehmend digitalisierten Welt menschliche Fähigkeiten wie kritisches Denken und Dialogfähigkeit immer wichtiger werden.

Mein Tipp: Macht euch vertraut mit den Skills, die in Zukunft gefordert sind. Tools wie der Future Skills Navigator unterstützen euch dabei, die für die digitale Zukunft erforderlichen menschlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Konkrete Trainingsangebote dazu haben wir schon in Vorbereitung – mehr dazu in einem der nächsten Newsletter.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Zeitmanagement und dem Aufbau menschlicher Fähigkeiten in der Digitalisierung gemacht? Teilt eure Gedanken und Ansätze mit mir.

Viele Grüsse und einen guten Start in die Woche!

Hartmut

P.S. Du bist herzlich eingeladen zum nächsten Kommunikations-Café, unserem Dialograum für Führungskräfte, das am kommenden Freitag in Vaduz stattfindet. Hier gibt’s weitere Informationen und einen direkten Link zur Anmeldung.